Programmübersicht

Neben unserem vielfältigen Live-Programm finden Sie auf den Themenseiten unserer Plattform weitere spannende Beiträge.  Alle Inhalte stehen Ihnen bis zum nächsten Summit zur Verfügung. Werfen Sie gerne einen Blick darauf.

Hauptprogramm

Uhrzeit

Sideprogramm

Uhrzeit

  • Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber, Der Tagesspiegel 
  • Prof. Dr. Christian Thomsen, Präsident, TU Berlin 
  • Peter Altmaier, MdB, Bundesminister für Wirtschaft und Energie 

Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber, Der Tagesspiegel 

  • Prof. Dr. Henning Kagermann, Vorsitzender des Lenkungskreises, Nationale Plattform Zukunft der Mobilität
  • Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender, BP Europe SE 

09:30 – 09:40

09:40 – 09:55

09:55 – 10:05

10:05 – 10:15

Bundestagswahl Superwahljahr 2021 -
Wie gelingt die Mobilitätswende?
  • Janina Mütze, Gründerin und Geschäftsführerin, Civey
  • Wolfgang Langhoff, Vorstandsvorsitzender, BP Europe SE
  • Cem Özdemir, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, Deutscher Bundestag
  • Christian Hochfeld, Direktor, Agora Verkehrswende
  • Elvan Korkmaz-Emre, MdB, Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, Deutscher Bundestag

Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber, Der Tagesspiegel 

  • Luisa Neubauer, Klimaaktivisitin, Fridays For Future 

Moderation: Jana Kugoth, Redaktionsleiterin, Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility

10:20 – 11:05

11:05 – 11:20

Warum sollten Unternehmen sich um die Mobilität Ihrer Mitarbeiter*innen kümmern?

Wie kann die Mobilität eines Unternehmens nachhaltiger gestaltet werden?

Welche Rolle können Anreize im Rahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements für die Attraktivität von Unternehmen als Arbeitgeber spielen?
Warum ist es so schwierig, betriebliches Mobilitätsmanagement nachhaltig im Unternehmensalltag zu verankern?

Jörg Welke, eMO

Martha Wanat, MOND Mobility New Desings 

André Marx, Head of Benefits and Health, Axel Springer 

Alexander Rammert, Fachgebiet integrierte Verkehrsplanung, TU Berlin 

11:00 – 11:45

Coffee Break (10 Min.)

  • Prof. Andreas Herrmann, Akademischer Direktor SMART Mobility Management, Institut für Mobilität, Universität St. Gallen 

Was braucht der ÖPNV der Zukunft?

Urbane Mobilität gewinnt immer weiter an Komplexität. Innenstädte füllen sich mit neuen Mobilitätsangeboten, während die Anbindung am Stadtrand, im suburbanen oder im ländlichen Raum oft nicht allen Bedürfnissen und Erwartungen gerecht werden kann.

Der ÖPNV bewegt uns, das haben die BVG und DILAX gemeinsam. Wir wollen uns mit euch gemeinsam in diesem 45minütigen Workshop die Frage stellen, wie der Nahverkehr in Zukunft aussehen soll. Welche Visionen teilen wir, welche Konzepte werden benötigt? Was braucht es, um ein Angebot zu schaffen, das den Klimaschutz stärkt und sichere Verbindungen von A nach B garantiert? Ohne dabei an Komfort, Sicherheit oder Erreichbarkeit einzubüßen. Ein ÖPNV, der für alle da ist, unabhängig von Geschlecht, Alter oder körperlichen Beeinträchtigungen. Ein technologiegetriebener ÖPNV, der mit innovativen Lösungen die tatsächlichen Bedürfnisse von Menschen erkennt und in den wir alle oft und gerne einsteigen.

Referent:innen:
Jekatarina Cechini, BVG
Anna Wonde, DILAX
Julia Beumer, DILAX

11:20 – 12:05

Digitalisierung
  • Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland

Moderation: Jana Kugoth, Redaktionsleiterin, Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility 

  • Dr. Marianne Janik, Vorsitzende der Geschäftsführung, Microsoft Deutschland
  • Thomas Jarzombek, MdB, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-ups und Koordinator für Luft- und Raumfahrt, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Dr. Olga Nevska, Geschäftsführerin, Telekom Mobility Solutions 
  • Marion Jungbluth, Teamleiterin Mobilität und Reisen, vzbv –  Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. 
  • Prof. Dr. Sahin Albayrak, Chief Executive Director, Distributed Artificial Intelligence, Technische Universität Berlin

Moderation: Miriam Schröder, Geschäftsführende Redakteurin, Tagesspiegel Background KI & Digitalisierung

11:30 – 11:45

11:45 – 12:30

Lunch Break (30 Min.)

Andreas Gabriels, Project Leader, h&z Management Consulting

Dr. Benjamin Scher, Head of h&z Center for Future Mobility

Nachhaltige und resiliente Mobilität für Stadt und Land

Eure Meinungen und Erfahrungen sind gefragt: Was versteht Ihr unter nachhaltiger und resilienter Mobilität? Wie erreicht man diese nicht nur für Großstädte, sondern auch für ländliche Regionen? UnternehmerTUM und MCube laden Euch ein zum Reinklicken, Mitdiskutieren und Mitgestalten auf der virtuellen Pinnwand! Wir freuen uns auf Euch!

Referent:innen:

Simon Herzog, Projektmanager Future Mobility – UnternehmerTUM
Sophia Knopf, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, TU München

12:30 – 13:00

Nachhaltigkeit
  • Lord Grimstone of Boscobel Kt, Minister for Investment, UK Government 
  • Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold, MdB, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Dr. Ariane Reinhart, Mitglied des Vorstands Group Human Relations und Nachhaltigkeit, Continental AG
  • Dr. Anita Breyer, Leiterin der Abteilung “IG Immissionsschutz, Anlagensicherheit, Verkehr, Chemikaliensicherheit; Umwelt und Gesundheit”, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Tobias Wolny, Senior Political Advisor, BP Europe SE
  • Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Innovation, Transfer und wissenschaftliche Infrastrukturen, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik

Moderation: Jens Tartler, Stellv. Redaktionsleiter, Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility 

  • Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung und Mitglied des Präsidiums, Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW)
  • Kurt-Christoph von Knobelsdorff, Geschäftsführer, NOW GmbH 
  • Martin Daum, Vorsitzender des Vorstands, Daimler Trucks AG; Vorstandsmitglied der Daimler AG
  • Dr. Christiane Averbeck, Geschäftsführerin, Klima-Allianz Deutschland und Mitglied des Nationalen Wasserstoffrates

Moderation: Jakob Schlandt, Redaktionsleiter, Tagesspiegel Background Energie & Klima

13:00 – 13:10

13:10 – 13:15

13:15 – 14:00

13:15 – 14:00

Die Psychologie nachhaltiger Mobilität – Ressourcenregulation gestalten


Nachhaltigkeit = Mensch x Technik. Aber wie können wir mit der Psychologie der Ressourcenregulation & Verhaltensökonomie die Mobilitätssysteme der Zukunft gestalten? Im Workshop lernen Sie die Anwendung psychologischer Tools auf konkrete Projekte – vom Thema psychologische Reichweite, über Interface-Design für Energieeffizienz bis hin zu eCarSharing, RidePooling, bidirektionales Laden von Elektrofahrzeugen und EcoDriving auf See. Was bedeutet Mobilität als Ressource für Ihre Projekte & Themen?

Referent:innen:

Thomas Franke, Uni Lübeck
Mourad Zoubir, Uni Lübeck
Vivien Moll, Uni Lübeck
Jan Heidinger, Uni Lübeck
Markus Gödker, Uni Lübeck
Tim Schrills, Uni Lübeck

13:00 – 14:00

Urban Mobility
  • Taco Carlier, Co-Founder & CEO, VanMoof 

Moderation: Caspar Schwietering, Redaktion, Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility 

  • Dr. Anjes Tjarks, Senator für Verkehr und Mobilitätswende der freien Hansestadt Hamburg 
  • David Graebe, Projektleiter Eco-Mobilität, GASAG AG
  • Angela Kohls, Abteilungsleiterin Verkehr, ADFC
  • Daniela Kluckert, MdB, Stellv. Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur 
  • Prof. Sebastian Pfotenhauer, Co-Leiter des Münchner Clusters für die Zukunft der Mobilität in Metropolregionen (MCube)
  • Prof. Dr. Lamia Messari-Becker, Professorin für Gebäudetechnik und Bauphysik, Universität Siegen 
  • Thomas Bestgen, Geschäftsführer, UTB-Berlin
Moderation: Caspar Schwietering, Redaktion, Tagesspiegel Background Verkehr & Smart Mobility 

14:10 – 14:25

14:25 – 14:35

14:35 – 14:45

14:45 – 15:30

Case Mobility – Entwickelt der Markt, was die Nutzer von morgen wollen? 

Die Automobilindustrie wird vor dem Hintergrund der Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Urban Mobility auf den Kopf gestellt. Viele neue Angebote und Anbieter entstehen, die Begriffe CASE (Connetced, Autonomous, Shared und Electric) sind in aller Munde. Im Rahmen eines Workshops stellt Ihnen Steffen Braun, Partner und Vice President von Civey eine exklusive Studie auf Grundlage von Live-Daten vor, die die Schnittstelle zwischen Angebot und Nachfrage auf die vier Case Themen untersucht. Darin wird der Frage nachgegangen, welche Aspekte und Bedürfnisse den Mobilitätsnutzern heute und morgen besonders wichtig sind und inwieweit diese mit den Prioritäten der Entscheiderinnen und Entscheidern der Branche einhergehen. Erfahren Sie mehr zu Ihren Zielgruppen und nutzen Sie die offene Umgebung der Masterclass für Ihre Fragen rund um die CASE-Transformation.

Referent:
Steffen Braun , Partner, Leiter Wirtschaft und Gesellschaft Civey

Die “Freie-Straßen-Prämie“ als Game Changer für die Verkehrswende?

Trotz der umfassenden Investitionen in den Umweltverbund in den letzten 25 Jahren und der sich zuspitzenden Klimakrise steigt der Kfz-Verkehr noch immer weiter an. Der Anteil an klimafreundlicher Mobilität verharrt dagegen auf niedrigem Niveau. Das Auto ist weiterhin sehr attraktiv.

Wie müsste ein Game Changer aussehen, damit die Verkehrswende endlich zum Selbstläufer wird? Welcher intelligenten Strategien bedarf es, um dem zunehmenden Flächenverbrauch und der Verkehrsbelastung durch immer mehr Autos wirksam etwas entgegenzusetzen?

Mit der Freie-Straßen-Prämie schlagen Changing Cities und das ium-institut für urbane mobilität einen frischen Ansatz vor: klimafreundliche Mobilität und kurze Wege für Bürger*innen ohne Auto werden künftig belohnt und wertgeschätzt. Wer ein Jahr lang seine Mobilität autofrei gestaltet, erhält eine Prämie. Die Freie-Straßen-Prämie ist eine flexibel verwendbare Mobilitäts- und Kurze-Wege-Prämie in einem. Sie setzt damit auf freiwillige Anreize für ein Verkehrswende-verträgliches Verhalten. Ziel der Freie-Straßen-Prämie ist es, die Verkehrswende endlich zum Selbstläufer zu machen.

Referent:innen:
Lukas Kursawe, Changing Cities

Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin 

Dr. Kerstin Stark, Changing Citites

Michael Müller-Goernert, VCD

Dr. Michael Efler, Linksfraktion

Jan Enkmann, Volt

BUS2BUS Digitalisierung von Busverkehren: Wie sieht eine zukunftsfähige Verkehrsplanung aus?

Welchen Einfluss kann die Digitalisierung auf den Busverkehr der Zukunft nehmen? Sind bedarfsgerechte und modellgesteuerte Verkehrsplanung bis hin zu multimodalen, ganzheitlichen Mobilitätsangeboten möglich? Werden heutige Nahverkehrspläne dem Bedarf an flexiblen und schnell verfügbaren Verkehrsangeboten noch gerecht? Welche neuen Möglichkeiten bietet die Einführung von 5G? Wie sehen zukünftig autonom fahrende Bedarfsverkehre auf der Straße aus?

Referent:innen:

Kerstin Kube-Erkens, Messe Berlin GmbH

Reiner Strauch, Messe Berlin GmbH

Markus Pellmann-Janssen, smart mobility, ioki GmbH

Dr. Ilija Radusch, Frauenhofer Institut FOKUS

Doreen Kerinnis, Stabsleiterin für den Hamburg Takt, Hamburger Hochbahn AG

14:00 – 14:45

14:30 – 15:30

15:25 – 16:25

  •  Jürgen Müller, Executive Vice President Connected Software Systems & Services, IAV GmbH
  • Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender, Hamburger Hochbahn AG
  • Thomas Walbrun, Head of Sales & Projects, Siemens Mobility GmbH
  • Prof. Dr. Frank Köster, Gründungsdirektor, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. – DLR
  •  Jürgen Müller, Executive Vice President Connected Software Systems & Services, IAV GmbH

14:45 – 14:50

14:50 – 15:30

Neustart
  • Dr. Sigrid Nikutta, Vorstandsvorsitzende, DB Cargo AG

Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber, Der Tagesspiegel 

  • Dr. Markus Söder, MdL, Ministerpräsident, Freistaat Bayern

Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Herausgeber, Der Tagesspiegel 

  • Hildegard Müller, Präsidentin, VDA
  • Dr. Markus Söder, MdL, Ministerpräsident, Freistaat Bayern
  • Hildegard Müller, Präsidentin, VDA
  • Dr. Ariane Reinhart, Mitglied des Vorstands Group Human Relations und Nachhaltigkeit, Contintenal AG
  • Christoph Weigler, General Manager DACH, Uber 
  • Mike Schubert, Mitglied des Präsidiums, Deutscher Städtetag
  • Alexander Mönch, General Manager Deutschland & Österreich, FREE NOW

Moderation: Alfons Frese, Wirtschaftsredakteur, Der Tagesspiegel 

15:30 – 15:45

15:45 – 16:00

16:00 – 16:05

16:05 – 16:50

Diese Masterclass führt Sie in die Zukunft unserer Mobilität. Lukas Neckermann (COO Splyt) und Dr. Hans-Peter Kleebinder (Studienleiter CAS Smart Mobility Management) diskutieren über globale Themen der Mobilitäts-Industrie und beantworten live Fragen der Teilnehmer:innen. Der Vortrag gibt aktuelle Insights zu:

  • Das neue Mobilitätsökosystem.
  • Mobilität aus Sicht der Nutzer.
  • Neue Akteure für eine neue Branche.
  • Mobility as a Service.

Referenten:
Dr. Hans-Peter Kleebinder, Studiengangsleiter CAS Smart Mobility Management, Universität St. Gallen
Lukas Neckermann, Dozent CAS Smart Mobility Management, Universität St. Gallen

16:30 – 17:15

Pitches

Jury-Mitglieder:innen

  • Ute Weiland, Geschäftsführerin, Deutschland – Land der Ideen
  • Simon Herzog, Project Manager Future Mobility, UnternehmerTUM
  • Christian Klasen, Geschäftsfeldleiter Verkehr & Mobilität, ifok GmbH
  • Jan-Christian Ewering, Senior Berater Politische Kommunikation, Verlag Der Tagesspiegel 

Moderation: Katja Diehl, She Drives Mobility 

16:50 – 17:30

Veranstaltungsende und Get-together